header_footer_blank

Dienstleisterverzeichnis
  Hilfe
Egal ob Internet-, PR- oder E-Commerce-Agentur, in unserem Dienstleisterverzeichnis finden Sie in einem von mehr als 4.000 Unternehmensprofilen den richtigen Dienstleister für Ihr Online Business.

infuniq systems GmbH

Rellinghauser Straße 332
45136 Essen
Deutschland

Telefon: 0049 201 523674 100
Telefax: 0049 201 523674 110

www.infuniq.com
Referenzen
Bild
Projekt:
Product Information Management bietet die Basis für E-Commerce und nachhaltiges Wachstum beim Perleberg-Verlag
Kunde:
Perleberg GmbH
URL:
www.shop.perleberg-gmbh.de

Die Herausforderung
-
Durch die neu gestaltete Website, die professionelle Darstellung von Produkten
sowie die Anbindung an ein Shop-System möchte Perleberg seine Kunden auch im
Internet professionell ansprechen.
Gleichzeitig sollen durch das neue Online-System Mitarbeiter entlastet werden, da
sich häufige Fragen und wiederkehrende Einkaufsprozesse automatisch über die
Website abwickeln lassen.
-
Die Umsetzung:
-
Basis des neuen Online-Shops des Perleberg Verlages bildet das Product Information
Management System infuniq®. Die PIM-Lösung ermöglicht eine zentrale Erfassung
und Verwaltung aller Produktdaten in einer Datenbank.
Änderungen im Sortiment werden automatisch in das PIM-System eingespielt.
Darüber hinaus werden alle Preisinformationen, die für eine Bestellung notwendig
sind, aus dem internen ERP-System dem Online-Shop zur Verfügung gestellt.
Der Datenaustausch erfolgt hierbei über einen gemeinsamen Ordner eines
FTP-Servers. Der Webshop ist so ausgelegt, dass nach Bedarf unterschiedliche,
kundenspezifische Preismodelle verarbeitet werden können. Mit dem neuen Online-
Shop stellt das Bochumer Unternehmen seinen Kunden erweiterte Recherche- sowie
Bestellmöglichkeiten zur Verfügung.
Auf Grund des modularen Aufbaus von infuniq® kann der Perleberg Verlag das PIMSystem
jederzeit nach Bedarf um weitere Module wie bspw. infuniq®print erweitern.
-
Die Vorteile
-
- Anbindung der Preisinformationen aus dem verwendetem ERP
- infuniq® bietet die zentrale Basis für Produktinformationen und
erleichtert erheblich die Pflege der Produktdaten im E-Commerce Shop
- infuniq® erhält, optimiert und steigert nachhaltig die Qualität der Produktkommunikation
und minimiert Supportaufwände
- Produktinformationsänderungen können schnell geändert und
publiziert werden


Bild
Projekt:
Product Information Management bietet beste Voraussetzungen für adäquate Produktkommunikation
Kunde:
m-real Zanders GmbH
URL:
www.zanders.com

Die Herausforderung
-
Die umfassende Neugestaltung und langfristige Optimierung der Abläufe für die
Produktkommunikation sollte den Anspruch an ressourcenschonende und zukunftsweisende
Geschäftsprozesse weiter unterstützen.
Bis zur Optimierung und dem Re-Design der Webseite wurden Produktinformationen
im ERP-System, diversen Tabellen und im verwendeten ECM-System Open Text
gepflegt. Das war bei der Vielzahl an Produkten eine aufwändige
Arbeit und limitierte die adäquate Darstellung sowie zeitnahe Kommunikation der
Qualitätsprodukte von vornherein.
-
Die Umsetzung:
-
infuniq® bietet auch hier die technische Grundlage für nachhaltiges und zukunftsweisendes
Product Information Management. Das zusätzliche Modul infuniq®web ist
die Lösungskomponente zur Darstellung der umfangreichen Produkte im Internet.
Durch Export- und Importprozesse wurde zunächst der komplette und verteilt
vorliegende Datenbestand in infuniq® eingespielt.
infuniq®web stellt in Verbindung mit dem PIM-System alle Informationen exakt und
zeitnah im neu konzipierten Produktbereich auf der Webseite mehrsprachig dar.
Mit den statischen Inhalten, die aus Open Text bei einer Publikation ausgegeben
werden, wurde der Produktbereich intelligent verknüpft und für den User übergangslos
integriert.
Die gleichzeitig im Webkatalog integrierte infuniq®- Power-Search-Funktion unterstützt
intelligent die schnelle Recherche über gewünschte Produkteigenschaften
und führt den Besucher schnell zu seinem Ziel.
-
Die Vorteile
-
- feingranulare Erfassung und „Umstrukturierung“ aller benötigten
Produktinformationen
- infuniq® bietet die technische Basis für multifunktionales Publishing
- infuniq® erhält, optimiert und steigert nachhaltig die Qualität der
Produktkommunikation
- die Usability auf der M-real Zanders Webseite wurde optimiert
- Änderungen von Produktinformationen können schnell un


Bild
Projekt:
Die Deichmann SE und Elefanten-Schuhe setzen auf infuniq®
Kunde:
Deichmann SE
URL:
www.elefanten.de

Die Herausforderung
-
Verbunden mit der Markenübernahme sollte ein Relaunch der Elefanten-Internetpräsenz
erfolgen. Ziel der neu gestalteten Elefanten-Webseite war es, das gesamte
Kollektionsangebot online zu präsentieren.
Gleichzeitig sollte jedoch auch die Pflege der Produktseiten mit der umfangreichen
Kollektion schnell und komfortabel durch die Mitarbeiter erfolgen.
-
Die Umsetzung
-
Die Umsetzung erfolgte durch den Intergrationspartner communicode AG
Als Basis zur komfortablen Pflege der Kollektionsseite setzt die communicode AG für die Deichmann SE/Dosenbach-Ochsner AG das Product Information
Management System infuniq®pure ein.
Sämtliche Produktdaten – von Beschreibungstexten, Preisinformationen bis hin zu
Produktbildern – werden von Deichmann geliefert und in infuniq®pure importiert.
Zur benutzerfreundlichen Darstellung der Schuhe im Internet wird das Zusatz-Modul
infuniq®web genutzt.
Über eine SOAP-Schnittstelle werden alle Produktinformationen aus dem PIMSystem
infuniq®pure und online dargestellt.
Die Daten werden in XML verpackt und über das http-Protokoll ausgetauscht.
Dank der parametrischer Suchfunktion über sämtliche Produktattribute (die sogenannte
PowerSearch) finden Besucher der Website den passenden Schuh mit den
gewünschten Merkmalen bequem und ohne langwierige Suche.
-
Die Vorteile
-
- abteilungsübergreifender Datenabgleich wird durch die Funktionen von
infuniq®pure zum Kinderspiel
- doppelte Informationen, inkonsistente Daten und somit mögliche falsche
Produktinformationen werden in wechselnden Kollektionen direkt an der Basis
unterbunden
- Usability wird für den Online-Benutzer durch die komfortable Suchfunktion
erheblich erleichtert
- Interessenten findet in allen Publikationen durchgehend gleiche Informationen
- zentrale und medienneutrale Datenerfassung, Verwaltung und Pflege
sicherer und konsistenter Austausch von umfangreichen Produktinformationen
für externe Agenturen


Bild
Projekt:
Rund 1.000 Produkte aus fast 25.000 Einzelteilen bedürfen innovativer Lösungen - infuniq® sorgt für die gute Abstimmung
Kunde:
König & Meyer GmbH & Co. KG
URL:
www.k-m.de

Die Herausforderung
-
Hauptkatalog, Sonder- und Kompaktkatalog Neun Produktgruppen und über 350 Produkteigenschaften gestalten die Produktion
des 220-seitigen Gesamt- und des 250-seitigen Kompaktkataloges zur alljährlichen
Herausforderung. Bei diesem Umfang ist eine Katalog-Produktion ohne IT-Unterstützung
nahezu unmöglich. Die Lösung sollte Raum für spätere Weiterentwicklungen bieten und plattformübergreifend
eingesetzt werden.
-
Die Umsetzung
-
infuniq® erfüllt alle Anforderungen. In einem ersten Schritt wurden die Produkte
und die dazugehörigen Attribute im PIM-System infuniq® organisiert. Dabei wurde
die Produkthierarchie in infuniq® wie im bisherigen Katalog nachempfunden.
Sämtliche Produktinformationen und Attribute werden nun mit Hilfe des Moduls
infuniq®print und des dazugehörigen InDesign®-PlugIns an das DTP-Programm
Adobe InDesign® ausgegeben.
Die praktische Portfolio-Steuerung in infuniq® kommt den Anforderungen von
König & Meyer entgegen und ermöglicht es, verschiedenste Märkte in unterschiedlichen
Sprachen und mit unterschiedlichen Produktvarianten zu generieren.
-
Die Vorteile
-
- infuniq® bietet die technische Basis für erweiterbares und multifunktionales
Publishing
- infuniq® ist webbasiert, bietet verschiedene Clients zur Nutzung und kann plattformunabhängig
installiert und genutzt werden
- mit infuniq® gelingt die automatisierte Erstellung von ansprechend designten
Produktkatalogen unter Nutzung des High-End DTP-Programms Adobe InDesign®
- Vorlagen-Templates können einfach in InDesign erstellt und mit den Attributen in
infuniq® verknüpft werden. Durch die bidirektionale Anbindung können Templates
direkt in infuniq® gespeichert werden.
- infuniq® erlaubt die automatische Generierung von Referenz- und
Zubehörverweisen
- infuniq® ermöglicht länderspezifische Produktportfolios und mehrsprachige
Produktkataloge ohne mehrfache Template- und Produktdatenpflege


Bild
Projekt:
infuniq®web ermöglicht dem Lösungsanbieter für Elektrotechnik die individuelle und facettenreiche Produktkommunikation im Internet
Kunde:
OBO Bettermann GmbH & Co. KG
URL:
www.obo.de

Die Herausforderung
-
Um die Anforderungen des internationalen Marktes auch durch adäquate und multilinguale
Präsentation der rund 16.000 Produkte im Internet zu erfüllen, mussten
die Informationen aus dem vorhandenen PIM-System in den neu geplanten Webauftritt
ohne zusätzliche Datenpflege überführt werden.
Der neu geplante Webauftritt sollte mit dem Online-Katalog eine Einheit bilden.
Eine hohe Usability durch logisches Navigationsdesign, intelligente Suchfunktionen
und die übersichtliche Anzeige aller Produktinformationen mit hilfreichen Sonderfunktionen
musste gewährleistet sein.
-
Die Umsetzung
-
Der infuniq systems-Partner communicode, der schon umfangreiche Erfahrungen
mit dem ECM-System OpenText hat, wurde mit der Umsetzung des internationalen
Website-Relaunch beauftragt.
Zur Realisierung des integrierten Online-Kataloges wurde infuniq®web eingesetzt.
Ein eingeständiges Modul, welches auch an verschiedenste PIM-Systeme angeschlossen
werden kann. Die Kombination aus vorhandenem PIM-System, infuniq®web und
OpenText versetzt OBO in die Lage, Produkt-informationen wie zuvor zu pflegen und
in den neuen Online-Auftritt zu transferieren. Marketinginformationen können
über das ECM-System einfach durch die zuständigen Redakteure gepflegt werden,
während sämtliche Produktinformationen durch infuniq®web dargestellt werden.
Innerhalb des Online-Kataloges wurde eine Facettensuche und die Anwendungssuche
„OBO-Construct“ implementiert.
-
Die Vorteile
-
- weiterhin Nutzung des vorhandenen PIM-Systems mit sämtlichen
Produktinformationen
- benutzerfreundlicher und mehrsprachiger High-End Online-Katalog
- nahtlose Integration des Online-Kataloges in die von OpenText
publizierte Marketingsite
- komfortable Suchfunktionen durch Anwendungssuche und Facettensuche mit
logischen Filterfunktionen, Ausschreibungstexten, Druckfunktion, Merkzettel für
Produktvergleiche, Montagebeispiele und PDF-Generierung als sinnvolle
Mehrwerte


Bild
Projekt:
infuniq® hilft, dass sich Kunden und Händler von duka Duschkabinen mit den individuellen Produkten besser auskennen
Kunde:
duka AG
URL:
www.duka.it

Die Herausforderung
-
Gerade die vielen Kombinationsmöglichkeiten stellten duka für die eindeutige
Preisdarstellung in Printpublikationen vor Schwierigkeiten.
Obwohl der Produktkatalog schon vor der Optimierung mit infuniq® mehrfach ausgezeichnet
wurde, waren für Kunden und Händler die prozentualen Preis-Aufschläge
nicht eindeutig. Daher wurde ein neues Preissystem von den Produktmanagern bei
duka entwickelt. Das zweite Problem war, dieses neue Kodex-System auch in den
Preislisten und Produktkatalogen abzubilden.
-
Die Umsetzung
-
Zur Umsetzung wurde das Problem direkt an der Basis angefasst und infuniq® als
PIM-System bei duka eingeführt.
Der erste Schritt war die Datenübernahme der Stammdaten aus den bestehenden
Systemen über die flexible infuniq®-Schnittstelle.
Dank der vollkommen frei konfigurierbaren Struktur konnte der Kodex jedem Produktbestandteil
zugeordnet werden.
Dieser beschreibt alphanumerisch zum Beispiel Modellreihe, Typ, Höhe, Breite,
Farbe, Glassorte, Material, Form und weitere Sachmerkmale.
Zusammen ergeben diese Faktoren eine eigene Nummer und einen eindeutigen
Preis.
Durch die Möglichkeit zusammengeführte Kreuztabellen auszugeben, konnte nun
in einer einzigen übersichtlichen Tabellenansicht schnell und einfach der jeweilige
Preis abgelesen werden.
Insgesamt in sieben Landessprachen werden alle Kataloge und Preislisten publiziert
und durch den verminderten Seitenaufwand ergaben sich zudem Einsparungen bei
den Druckkosten.
-
Die Vorteile
-
- feingranulare Erfassung und „Umstrukturierung“ aller benötigten
Produktinformationen
- Printausgabe von komplexen Produktinformationen - auch in zusammengeführten
Kreuztabellen aus unterschiedlichen Tabellentypen
- infuniq® bietet so die technische Basis zur Umsetzung der Aufgabenstellung im
Gegensatz zu vielen anderen Realisierungsansätzen
(MAM, CMS, etc.)
- infuniq® erhält, optimiert und steigert dadurch nachhaltig unternehmerische
Handlungsmöglichkeiten und die Qualität


Bild
Projekt:
Konsequentes Product Information Management verbindet einzelne Systeme und ermöglicht „frictionless-publishing“ in zehn Sprachen
Kunde:
Thomson Industries, Inc.
URL:
www.thomsonlinear.com

Die Herausforderung
-
Produktinformationen mit umfangreichen technischen Daten, Konstruktions-
Zeichnungen und CAD-Inhalte lagen in diversen Abteilungen und fragmentiert in
verschiedensten Systemen vor. Die meisten Informationen wurden weltweit in ECMSystemen
und in ERP-Systemen medien- und systemgebunden verwaltet.
Um langfristig weltweit eine vollumfängliche Kommunikation unter Compliance-
Aspekten zu garantieren, sowie gleichzeitig die Anzahl der global verwendeten
Systeme zu reduzieren, musste umgedacht werden.
-
Die Umsetzung
-
Zuerst wurde ein globales Konzept entwickelt, nach dem schrittweise die definierten
Ziele umgesetzt werden sollen. In einem ersten Schritt wurden einzelne bestehende
Systeme angepasst, um die Potentiale besser ausschöpfen zu können.
Das Problem der fragmentierten und verteilten Produktinformationen wurde durch infuniq® gelöst.
Das PIM-System wird hier als ausbaufähige Middleware konzipiert, um Informationen
aus dem ERP-System und dem ECM-System OpenText zusammenzuführen.
Diese Informationen werden mit der OpenText Common-Search abgeglichen,
während das ERP-System führendes System für die ursprünglichen ERP-Attribute
bleibt.
Zuständige Document-Manager und Website-Editoren nutzen zwar die Produkt-
Informationen des PIM-Systems, pflegen aber die fertigen Dokumente über den
OpenText LiveLink-Server bzw. über den OpenText Management-Server.
Alle Informationen werden durch den OpenText Delivery-Server für die globale
Internetseite und für mobile Endgeräte ausgeliefert.
-
Die Vorteile

- Anbindung an ERP/nahtlose Anbindung an ECMS
- infuniq® als Middleware zur Prozessoptimierung und
Bindeglied zwischen den bestehenden Systemen
- infuniq® ermöglicht nachhaltige Ausbaumöglichkeiten, um auch
zukünftig die weltweite Print-Kommunikation zu bedienen
- optimierte System-Architektur auch virtualisiert weltweit für zwei Hochleistungs-
Rechenzentren übertragbar, um globale Ressourcenaufwände drastisch zu
minimieren


Bild
Projekt:
High Efficiency made in Germany bei Produkten und der kundenorientierter Kommunikation
Kunde:
WILO SE
URL:
www.wilo.com

Die Herausforderung
-
Umfangreiche, wachsende Datenbestände und steigende Nutzerzahlen erforderten
bei der WILO SE eine optimierte Lösung zur Umsetzung des Produktkataloges im
World Wide Web.
Gerade bei nicht-trivialen Produkten, deren Eigenschaften je nach Abhängigkeit zu
anderen Faktoren veränderbar sind, geriet der bestehende Online-Katalog bald an
seine Leistungsgrenzen. Dies war durch die SQL-basierten Abfragen des verwendeten
Datenbankmodells begründet.
-
Die Umsetzung
-
Um zukünftige Performanceanforderungen nachhaltig bedienen zu können, wurde
daher die neu entwickelte Online-Katalog Engine infuniq®web in Version 4.0 in
einem Pilotprojekt durch den infuniq systems Partner communicode implementiert.
infuniq®web ist sowohl Erweiterungsmodul der infuniq® PIM-Suite als auch
eigenständige Webapplikation und harmoniert daher auch mit diversen Product
Information Management-Systemen von Drittanbietern.
So können sämtliche Produktinformationen weiterhin aus dem bestehenden PIMSystem
mittels angepasstem Konverter für die infuniq®web Online-Katalog-Engine
aufgenommen werden.
Die infuniq®web Version 4.0 benutzt kein ausbremsendes SQL als Abfragesprache und ermöglicht zusätzlich
durch NoSQL freiere Datenstrukturen.
-
Die Vorteile

- Gewohnte Nutzung des ursprünglichen PIM-Systems der WILO SE
- Nachhaltigkeit, Skalierbarkeit, Ausfallsicherheit und freie Datenstrukturen
- Umfangreicher und informativer Content in 27 Sprachen
- Modernste Frontend-Technologien
- Gesteigerte Usability, verbesserte Reaktionszeiten und messbare Performancesteigerung
auch bei stark wachsendem Content und Seiten-Traffic
- Deutliche Kosteneinsparung durch Optimierung von Import-, Verwaltungs- und
Publikationsprozessen


Bild
Projekt:
Vielfältige Sensortechnologie durch NoSQL performant im Internet präsentiert
Kunde:
Balluff GmbH
URL:
www.balluff.com/

Die Herausforderung
-
Im Rahmen eines Relaunches des bestehenden Internetauftrittes sollte neben einer
CMS-Installation auch ein elektronischer Katalog realisiert werden, der nahtlos in
die Unternehmenswebseite eingebunden werden sollte.
Die Vielfalt der technologischen Lösungen von Balluff allumfassend, informativ,
kompetent und gleichzeitig performant und intuitiv im Internet zu kommunizieren
ist eine nicht zu unterschätzende Herausforderung für jeden Dienstleister. Unser
Partner communicode vertraute deshalb von Anfang an auf infuniq®web.
-
Die Umsetzung
-
Die Produktinformationen, welche bei Balluff in einem bestehenden PIM-System
verwaltet wurden, sollten selbstverständlich direkt für die Unternehmenswebseite
verwendet werden, um unnötige Mehrfachpflege, Zeitverluste und kostenintensive
Fehlerquellen zu vermeiden.
Die Online-Katalog Engine infuniq®web hat hier den großen Vorteil, dass nicht nur
eine nahtlose Integration in CM-Systeme möglich ist, sondern auch Produktinformationen
aus bestehenden PIM-Systemen übernommen werden können.
Gerade wenn diese Systeme keine geeignete Möglichkeit haben, Produktinformationen
für diesen wichtigen Kommunikationskanal performant darzustellen, ist
infuniq®web die richtige Wahl . Da 18 weitere Länderseiten und vor allem auch
die US-amerikanische Länderseite publiziert werden, ist es wichtig, auch an stetig
wachsende Performance-Anforderungen zu denken.
Gerade die neue NoSQL-Version V.4 von infuniq®web stellt sich immer wieder als
geeignete Basis zur zeitgemässen Onlinekommunikation dar.
-
Die Vorteile

- Nachhaltige Webengine für markt- und länderspezifische Online-Kommunikation
- Der jeweiligen Zielgruppe angepasste Portfolios in den benötigten Landessprachen
- Stabiler, skalierbarer und performanter Betrieb ohne Leistungsgrenzen
- Integrationsmöglichkeit in vorhandene Systemlandschaften
- Zeitgemässes NoSQL-Datenbankmodell für höchste Anforderungen im Online-
Bereich

So erreichen Sie uns
Map cannot be displayed!
comments powered by Disqus